Fahrradtour zum Kaltenberg

Fahrradtour zum Kaltenberg (Studenec)

Der Kaltenberg stand schon immer auf meiner ganz großen Wunschliste der Berge, die ich mit dem Fahrrad einmal anfahren möchte. Es ist ein mächtiger Brocken, von überall aus gut zu erkennen, er ist hoch und vor allem steil. Zum ersten Mal habe ich ihn auf einer Wanderung zum Rudolfstein (Böhmische Schweiz) gesehen, was allerdings schon mindestens 30 Jahre her ist.

Studenec (deutsch Kaltenberg) ist ein markanter Berg im Lausitzer Gebirge in Tschechien. Seinen ursprünglich deutschen Namen Kaltenberg erhielt er von einem außergewöhnlich kalten Quell am Nordosthang. Die tschechische Bezeichnung Studenec ist eine Übersetzung des deutschen Namens. Der Studenec befindet sich etwa vier Kilometer nordöstlich von Česká Kamenice (Böhmisch Kamnitz) im Übergangsbereich zwischen Lausitzer Gebirge und Böhmischer Schweiz. Seine Höhe beträgt 736,5 Meter.

Gestern zu "Christi Himmelfahrt" haben wir uns auf den Weg gemacht und sind in Richtung Kaltenberg geradelt. Zunächst den Elberadweg auf der rechten Elbseite bis Hřensko (Herrnskretschen), dann den Berg hinauf bis nach Rynartice (Rennersdorf). Dazwischen liegt ein Anstieg über 6 Kilometer sowie drei Täler mit einer Steigung um die 14 Prozent. Wir sind nur bis Rynartice gefahren und haben uns das dritte Tal gespart. Es sollte ja gestern nur eine Erkundungstour werden, ob eine Fahrradtour bis zum Kaltenberg überhaupt möglich ist. Ich hoffe, das ich den finalen Schlusspunkt bald setzen kann!

Hier erst einmal ein Foto in Richtung Kaltenberg, aufgenommen vom Tanzplan (Tanečnice). Es fallen besonders zwei Berge auf: das ist links der Jedlova (Tannenberg) und in der Mitte der Kaltenberg (Studenec). Auf meiner Fahrradtour vom Zittauer Gebirge nach Dresden bin ich schon einmal ganz knapp an beiden Bergen vorbei gefahren.



Hier sieht man den Kaltenberg aus nächster Nähe, zwischen Berg und uns befindet sich noch ein Tal, dann geht es steil hinauf nach Studený (Kaltenbach).



Blick in Richtung Jedlova (Tannenberg), der auch nicht mehr weit entfernt ist.



Der kleine Ort Rynartice (Rennersdor).



Download: GPX-Datei Dresden - Kaltenberg
Länge der Tour: 131 Kilometer.
Gesamter Anstieg 1021 hm.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA