Dresden - Moritzburg - Coswig

Wanderung nach Moritzburg und Coswig

Bei diesem herrlichen Winterwetter bin ich mal von Dresden nach Moritzburg gewandert. Den Plan hatte ich schon länger. Start ist der Friedhof in Dresden Tolkewitz. Hier eine kurze Beschreibung der Strecke, die ich wiederum mit Komoot erstellt habe. Ganz genau konnte ich der GPX-Datei nicht folgen, weil ich einen Weg an den Dresdner Elbschlössern nicht gefunden habe. Na ja, Komoot kann eben auch nicht alles wissen.

Start Tolkewitz Friedhof - Elberadweg - Schillerplatz - Körnerplatz - Körnerweg - Heilstättenweg - Dresdner Heide bis zum Albertpark - Fischhaus - PM-Weg (Pillnitz-Moritzburger) - MP-Weg. (Nach Pusch, S. 209: Von Moritzburg bis zum Verlorenen Wasser, MP danach bis zur Mordgrundbrücke PM). Dann am Kies-Tagebau vorbei gelaufen - Prießnitzgrund - Moritzburger Weg - Hellerau - Festspielhaus Hellerau - Ludwig-Kossuth-Straße - Radeburger Straße - Fahrradweg an der Wilschdorfer Landstraße - durch den Wald bis nach Moritzburg. Wem das hier zu lang ist, der kann sich meine GPX-Datei ansehen. Gedacht hatte ich, dass die Strecke etwa 30 Kilometer lang wird, dann waren es aber doch nur 24 Kilometer. Deshalb habe ich mich entschlossen, die Tour bis nach Coswig zu verlängern. Ab da fährt die Straßenbahn fast bis vor meine Haustür. Ist doch ideal. Ab Moritzburg läuft man fast ausschließlich nur noch durch den Friedewald. Endpunkt ist die Straßenbahnhaltestelle Zentrum in Coswig. Besonders gefallen hat mir die Gartenstadt Hellerau mit dem Festspielhaus. Beachtlich auch die Halbleiterfabrik "Globalfoundries Dresden" an der Wilschdorfer Landstraße! Was die Schornsteine für Dampf ablassen - beachtlich. Blöd ist teilweise der Weg durch den Friedewald. Dieser harte Schotter eignet sich absolut nicht zum wandern.

Länge der Tour: 35 Kilometer
Gesamter Anstieg: 422 Meter
Download: GPX-Datei Dresden - Moritzburg - Coswig

Hier noch ein paar Fotos von der langen und schönen Wanderung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA