Fahrradtour zum Borsberg

Fahrradtour zum Borsberg

Eigentlich war das Wetter heute schlecht angesagt, trotzdem hat es kaum geregnet. Für mich ein guter Grund auf das Fahrrad zu steigen und zum Borsberg zu fahren. Dort war ich schon lange nicht mehr. Mal sehen, wie es heute aussieht.

Der Borsberg (361 m) ist ein Berg bei Borsberg, einem Dresdner Ortsteil, in Sachsen. Der Berg gehört zu den bekanntesten Ausflugszielen des Dresdner Umlandes.

Start ist der Elberadweg in Pirna. Es geht über die neue Sachsenbrücke nach Pirna Copitz. Hier habe ich dieses seltsame Teil in der Landschaft entdeckt. Was es damit aufsich hat, siehe Tafel darunter.





Die Zaschendorfer Straße ist eigentlich nur ein breiter Waldweg, welcher hinauf nach Zaschendorf führt. Die Steigung beträgt moderate 15 Prozent.



Oben auf der Zaschendorfer Straße. Schöner Blick auf den Tanzplan, davor der Turm des Weifberges gut zu sehen.



Blick auf Dresden.



Blick auf den Triebenberg, die höchste Erhebung von Dresden.



Oben auf dem Borsberg. Die Borsbergbaude sieht sehr schön aus.



Das ist ein Foto aus dem Jahre 2010. Da sah die Baude noch ziemlich runtergekommen aus.



Die Triangulationssäule auf dem Borsberg. Auch dieses Foto ist älter.
Im Oktober 1865 wurde auf dem Berg ein 5,90 m hoher, steinerner Vermessungspunkt der Mitteleuropäischen Gradmessung errichtet. Als Station 1. Ordnung Nr. 7 diente dieser der Königlich-Sächsischen Triangulation, welche man unter Leitung von Christian August Nagel in den Jahren 1862 bis 1890 durchführte. Der heute noch erhaltene steinerne Obelisk trägt die Aufschrift Station Porsberg der mitteleuropäischen Gradmessung 1865.
Zitat Wikipedia



Den Aussichtsturm kann man leider nicht mehr besteigen. Auch der Zugang zum Turm wurde gesperrt. Schade!



Mal sehen, ob auch dieses Gebäude saniert wird.



Länge der Tour: etwa 40 Kilometer
Download: GPX-Datei Dresden - Borsberg

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA